1

1
Sozialer Beweis

Sozialer Beweis

Sozialer Beweis – Kuck mal

Catchy Satz: Menschen tun mit sehr viel größerer Wahrscheinlichkeit etwas, wenn sie wissen, dass es andere in ihrer Situation auch getan haben.

Was bringt es: Sehr viel höhere Kauf- oder Anfragequote

Detailerklärung:

Menschen sind immer eher dazu bereit etwas zu tun, wenn sie wissen, dass andere Menschen, die in der selben Situation waren, das Selbe getan haben oder wenn Menschen mit denen sie sich identifizieren es getan haben.

Hier gibt es enorm viele Studien, die z.B. zeigen:

·         Wenn an einer großen Kreuzung ein Obdachloser über die rote Ampel geht, läuft niemand mit. Wenn ein Geschäftsmann im Anzug das selbe tut, laufen mehr Menschen mit über die rote Ampel.

·         Auch stellen sich Menschen eher in eine Schlange vor einem Geschäft, wenn bereits eine Schlange vor dem Geschäft besteht.

·         Obdachlose kennen diesen Trick, indem Sie in Ihre Kleingeldschüssel von Anfang an ein paar Münzen hineintun.

Sie möchten, dass Menschen bei Ihnen kaufen? Dann erzählen sie ihnen, dass andere Menschen bei Ihnen gekauft haben.

Vorgehen:

Der sogenannte „soziale Beweis“ ist ein sehr wirkungsvolles Prinzip im Marketing. Das können Sie z.B. mit folgenden Strategien tun:

·         Zeigen Sie Kundenzitate/Kundenstimmen

·         Nennen Sie die Anzahl Ihrer Kunden, Ihrer Downloads, der Länder in welchen Sie vertreten sind, die Anzahl Ihrer Follower

·         Nennen Sie Unternehmen (am Besten mit Logos zeigen), die bei Ihnen Kunden sind

·         Bilden Sie Ihre Google Sternchenbewertungen ab (wenn diese über 4 Sternen liegen)

·         Zeigen Sie Fallstudien

·         Nennen Sie Ergebnisse, die Sie für Kunden erzielen konnten

·         Lassen sie Kunden erzählen, wie ihnen ihr Produkt/ Ihre Dienstleistung geholfen hat.