SommerSEO

SommerSEO

Table of Contents

SommerSEO, Google, Contest? Um was geht es hier eigentlich?

Mit dieser Seite möchten wir diesen Sommer beim SEO Contest von SEO-Vergleich ein möglichst hohes Ranking erzielen. Ein SEO-Contest ist ein Wettbewerb, bei welchem verschiedene Agenturen im Bereich Suchmaschinenoptimierung mit allen Tricks gegeneinander kämpfen. Die besten Teilnehmer, die nach 1 Monat für den Begriff SommerSEO in Google ganz oben stehen (am Besten auf Platz 1) gewinnen wertvolle Preise und Branchenruhm.

Was zum Teufel ist ein SommerSEO und wie sieht der aus?

Das muss man vielleicht die Personen bei SEO-Vergleich fragen, aber vielleicht sieht ein SommerSEO so aus.

Von wann bis wann geht dieser Contest?

Dieses Jahr geht der Contest exakt vom 3. Mai 11 Uhr bis zum 3. Juni 11 Uhr. So lange haben alle Teilnehmer Zeit mit dem Keyword SommerSEO möglichst weit oben in Google zu kommen. 

Kann es sein, dass nur schlechte SEO-Agenturen bei so einem SEO-Contest mitmachen? Weil die Guten haben ja wahrscheinlich keine Zeit?

Branchenkenner sagen, dass es ein Gerücht ist, dass es überhaupt gute SEO-Agenturen gibt. Die komplette Branche besteht nahezu ausschließlich aus Personen, die sich auf SEO spezialisiert haben, weil sie rein äußerlich nicht als Instagram oder TikTok-Influencer geeignet sind.

Was gibts zu gewinnen?

Damit jeder SEO dieses Jahr mit guter Laune in den Sommer starten kann, gibt es tolle Preise für die Gewinner:

  • Eine Ballonfahrt für 2 Personen
  • Eine 12-monatige Premium Mitgliedschaft von SEO-Vergleich.de
  • Linkalyse
  • SE Ranking
  • Ein Jahresabonnement von T3N
  • Seobility Premium
  • Einen OMR Report nach Wahl
  • Ein Buch mit dem Titel “Geduld, Schweiß und wunde Finger” von Burkhard Asmuth
  • Ein Fachkräftezertifikat vom Bundesverband der Digitalwirtschaft

Macht das für SEO Agenturen überhaupt Sinn bei soetwas mitzumachen, weil wenn man die Arbeitszeit rechnet, die man investieren muss, um für das Keyword vernünftig zu ranken, dann lohnt es sich doch eigentlich nicht?

Naja, wie mans nimmt. Einmal ist ein SEO-Contest auch Marketing für die eigene Agentur. Außerdem ist es lustig gegen andere Agenturen anzutreten und herauszufinden, welche Agenturen zu den Besten in Deutschland gehören. Außerdem kann man verschiedene Techniken ausprobieren und testen wie Suchmaschinen, wie Google darauf reagieren. Am Schluss ist eben auch Spaß und eine gute Zeit zu haben das Ziel.

Wird Digitaholics zu den Gewinnern zählen?

Na, mal schauen. Es wird aus mehreren Gründen schwer:

  • Es machen wirklich gute Agenturen mit
  • Bei Contests ist auch immer ein wenig Glück dabei für das Keyword möglichst weit oben zu ranken und Sichtbarkeit aufzubauen
  • Wir haben eigentlich gar keine Zeit dafür. Mal sehen wieviel Zeit wir uns freischaufeln können. Wenn nicht, dabeisein ist alles.